Alle Einträge getagt mit " Java "

Java Lexikon für Recruiter

Die Digitalisierung sorgt dafür, dass ein immer größerer Teil der Wertschöpfung von Unternehmen durch Software realisiert wird. Software durchdringt Industrie und Dienstleistungsbranchen. Dies führt zu einem höheren Bedarf an Softwareentwicklern.

Du bist Recruiter im IT-Bereich?

Du suchst für Kunden oder das eigene Unternehmen neue Mitarbeiter für die Softwareentwicklung?

Viele größere Softwareprojekte werden auf der Java-Plattform implementiert.

Durch meine jahrelange Erfahrung in diesem Bereich hatte ich schon mit sehr vielen Recruitern zu tun, die Mitarbeiter oder Dienstleister für Projekte suchen. 

Meine Erfahrung ist, dass viele Recruiter sich mit den Begriffen, die in IT-Projekten vorkommen, relativ schwer tun. Verständlich, da viele Fachbegriffe fast identisch klingen und es mehrere ähnliche Begriffe für die gleiche Technologie gibt.

"

Die meisten Personalvermittler können schon den Unterschied zwischen Java und Javascript nicht erklären.  Um Kandidaten nicht mit falschen Projektanfragen und Kunden nicht mit falschen Profilen zu nerven, sollte jeder Vermittler ein gewisses IT Know How haben.


Jens Jäger Softwareentwickler

Ich habe deshalb die wichtigsten Begriffe der Java-Plattform in einem kleinen Lexikon zusammengefasst und mit einfachen Erklärungen versehen. Im Java Lexikon für Recruiter werden die wichtigsten Begriffe der Javawelt einfach erklärt.

​​

Java Lexikon für Personalvermittler

​Mit Absenden der Nachricht akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung.

2 Singletons in Java mit dem Holder-Pattern

Das Singleton-Pattern ist eines der bekanntesten Entwurfsmuster. Es wird verwendet, wenn nur eine Instanz einer Klasse existieren darf. Ein klassisches Anwendungsbeispiel ist das Schreiben von Logfiles in eine zentrale Datei. Auf Wikipedia kann man Haufenweise Nachteile des Singleton-Patterns nachlesen. Aller Kritik zum Trotz hat dieses Pattern für bestimmte Anwendungsfälle seine Berechtigung.

Continue reading

1 Copy and paste mit syntaxhighlighting

Bei der Arbeit an einer Präsentation über Ruby hatte ich das Problem Quellcode mit syntaxhighlighing in Keynote zu bekommen. Dabei bin ich auf das geniale Copy as RTF TextMate bundle von Max Muermann gestoßen.

Nach der Installation kann man über das Bundle beliebigen Quellcode in die Zwischenablage kopieren und das Highlighting bleibt als RTF erhalten. Programme, die RTF unterstützen (wie Keynote), kann man so sehr einfach mit Codeschnipseln versorgen.